Allgemeine Datenschutzerklärung (Stand 21. Mai 2018)

Ich freue mich über Ihren Besuch auf meiner Internetseite und Ihrem Interesse am Institut für Qualitätssicherung und Internationalisierung. Als Betreiberin und Verantwortliche dieser Seite gem Art. 4 Abs. 7 Eu-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) nehme ich den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Informationen zu Betreiberin der Website und Verantwortlichen für den Datenschutz entnehmen Sie bitte dem Impressum dieser Website.

Ich behandele Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Durch die Nutzung meiner Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden.

Meine Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an ihn übermittelt. Dies sind:

- Browsertyp und Browserversion

- verwendetes Betriebssystem

- Referrer URL

- Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)

- Uhrzeit der Serveranfrage

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen und die Daten können nicht unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Sie dienen der Stabilität und Sicherheit beim Anzeigen der Website, dem reibungslosen Verbindungsaufbau sowie einer Auswertung der Systemsicherheit bzw. Systemstabilität sowie weiteren administrativen Zwecken. Sie werden automatisch gelöscht. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden auf meiner Seite nicht erhoben und ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe von Daten an Dritte.

Sollten Sie noch Fragen zu Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an mich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Quelle: Angepasste Muster-Datenschutzerklärung von anwalt.de sowie eRecht24

iQ! bietet eine Vielzahl von praxisorientierten Workshops für deutsche und internationale Studierende und Wissenschaftler an. Unser Angebot umfasst die Einführung in die chinesische (Geschäfts-)Kultur, die interkulturelle Sensibilisierung und die Anleitung zur effizienten Erstellung von lesbaren Texten, die höchsten wissenschaftlichen Ansprüchen genügen.

In iQ!-Workshops lernen Sie z.B.,

  • worin die Unterschiede im deutschen und chinesischen bzw. japanischen "Netzwerken" liegen;
  • wie man einen gut recherchierten, klar strukturierten und verständlichen wissenschaftlichen Text erstellt;
  • wie man wissenschaftliche Texte professionell gestaltet und dabei Textverarbeitungsprogramme souverän einsetzt.

Referenzprojekte (Auswahl)

iQ! führt seit 2007 Evaluationen im internationalen Wissenschaftleraustausch- und Hochschulbereich durch. Dabei arbeiten wir mit internationalen und interdisziplinären Evaluatorenteams, die projektspezifisch zusammengesetzt werden.

iQ!-Evaluationen

  • legen den Schwerpunkt auf qualitative Erkenntnisse und Ergebnisse, die durch statistische Fakten zusätzlich ergänzt und gestützt werden;
  • berücksichtigen die Erwartungen und Interessen aller Projektbeteiligten und erzielen so umfassende und differenzierte Ergebnisse;
  • zeichnen sich durch eine strukturierte und gut verständliche Darstellung der Sachverhalte aus;
  • enthalten fundierte Analysen und leiten daraus effektive Handlungsempfehlungen ab;
  • legen besonderen Wert auf den praktischen Nutzen der Evaluationsergebnisse und Handlungsempfehlungen;
  • haben sich in besonderer Weise für komplexe internationale Programme und Projekte bewährt.

Referenzprojekte (Auswahl)